Filmnächte Chemnitz

19. August – Chemnitz, bei Sonnenuntergang

Die Stadt Chemnitz stellt einige epische Events in ihrem Freiluftkino im Stadtzentrum auf die Beine. Die Rocky Horror PICTURE Show wird in diesem wunderschönen, majestätischem, deutschen Hof aufgeführt, umgeben von klassischer Architektur und tonnenweise Kultur und Geschichte.

Am Theaterplatz, ursprünglich dem Königsplatz, geben sowohl der Lageplan des Platzes selbst als auch die Konstruktion der Gebäude Chemnitz eine einzigartige, geradezu aristokratische Erscheinung. Die Gebäude am heutigen Theaterplatz wurden zu sehr unterschiedlichen Zeiten erbaut. Das älteste unter ihnen ist die Petrikirche aus dem Jahr 1888, gefolgt vom Opernhaus (1909) und dem König Albert Museum. Die Bauarbeiten des Hotels Chemnitzer Hof wurden im Jahr 1928 begonnen und es öffnete 1930 seine Pforten für Besucher.

Vielleicht der interessanteste Aspekt am Theaterplatz ist die Entwicklung seines Namens. So wechselhaft wie die Geschichte der Stadt ist auch der Name des Königsplatzes seit 1909. Im Jahr 1922 wurde er umbenannt in Theaterplatz. Die Nationalsozialisten benannten ihn 1933 in Adolf Hitler Platz um, 1945 wurde er wieder zurück in Theaterplatz benannt, wie er auch heute noch heißt.

Dies ist der Film mit einer LIVE Shadow Cast.

Mitbringsel wie Reis, Toilettenpapier und Wasserpistolen KÖNNEN vom Theater eingeschränkt werden. Wir werden Euch hier auf dem Laufenden halten und die Seite auf den neuesten Stand bringen, wenn wir mehr wissen.

Tickets


Chemnitz, Sunday, August 19, sundown

The City of Chemnitz puts together some epic events in their city center open-air cinema. The Rocky Horror PICTURE Show will be screened in this beautiful, majestic, German court yard surrounded by classic architecture and tons of culture and history.

At the Theaterplatz, originally Königsplatz,both the layout of the square itself and the construction of its buildings, give a unique, almost aristocratic appearance to Chemnitz. The buildings on today’s Theaterplatz itself were built at very different times. The oldest among them is the Petrikirche from 1888. It was followed in 1909 by the Opera House and the King Albert Museum. Construction on the Hotel Chemnitzer Hof began in 1928, and it opened to visitors in 1930.

Probably the most interesting thing about Theaterplatz is the progression of its name. As changeable as the history of this city was the name of the Königsplatz. Initially founded in 1909 as Königsplatz, in 1922 it was renamed Theaterplatz. The National Socialist rulers renamed it in1933 Adolf Hitler Square and in 1945 he was again named Theater Square – which he still carries today.

This is a screening of the film with LIVE Shadow Cast.

Hand props, such as rice, toilet paper, and squirt guns MAY be limited by the theater. We will report it here and update the page when we know more.

Tickets

Erfahre mehr auf Facebook/Find out more about this event on Facebook